Stand-Heizung

Mit einer Standheizung bleibt es in Ihrem Wagen angenehm warm, auch wenn der Motor aus ist. Aber eine Standheizung bedeutet nicht nur zusätzlichen Komfort, sondern auch ein Extra an Sicherheit. Es gibt viele Gründe, aus denen sich unsere Kunden für eine Standheizung entscheiden. 

Dazu gehören: 

  • freie Sicht durch freie Scheiben

  • keine zugefrorenen Türschlösser

  • warme Sitze und Lenkrad sorgen für wohliges Losfahren

  • betriebswarmer Motor vom Start an

  • niedriger Kraftstoffverbrauch, weil kein Kaltstart erforderlich ist

  • geringer Motorverschleiß

  • Restwärmelieferung im Standbetrieb

  • Luftumwälzung und Kühlung im Sommer

  • Nachweisbar weniger CO2-Emissionen

Carservice Pardemann GmbH arbeitet mit den führenden Herstellern Webasto und Eberspächer zusammen.

 

So funktioniert eine Standheizung

Im Motorraum wird ein Heizgerät verbaut. Über eine Zeitschaltuhr stellen Sie den Zeitpunkt ein, wann die Heizung anspringen soll. Wenn Sie beispielsweise morgens um 07.00 Uhr zur Arbeit fahren wollen, startet das Heizgerät um 06.30 Uhr.

Bei Erreichen einer Temperatur von 35 Grad springt im Innenraum der Heizungslüfter an. Durch die originalen Heizungsausgänge wird warme Luft in den Innenraum geblasen. Verwenden Sie eine Funkfernsteuerung, können Sie die Innenraumtemperatur jederzeit an der Fernsteuerung ablesen.  Ist die maximale Temperatur erreicht, regelt das Heizgerät runter, um die Temperatur zu halten.

 

Standheizung/Webasto Thermo Top P

Das Spitzenmodell für höchste Ansprüche. Diese Heizung ist die Ideal-Besetzung für Vans, Mini-Vans, Geländewagen und große Limousinen. Die Heizleistung wurde um bis zu 30 % gesteigert und liefert schon nach kürzester Zeit wohlige Wärme – Wohlfühlklima ganz nach Ihren Wünschen.

Thermo Top C

Die Thermo Top C erwärmt Sie in der gehobenen Komfortklasse. Sie ist die geeignete Ausstattung für die Komfort- und Mittelklasse. Die Heizleistung beträgt 5,2 kW. Sie können bis zu 60 Minuten durchgehend heizen.

Thermo Top E

Die Thermo Top E ist das ideale Modell für den Wohlfühlkomfort im Kleinwagen. Mit einer Heizleistung von 4,2 kW und einer maximalen Heizdauer von 60 Minuten bekommen Sie ganz sicher keine kalten Füße. 

 

Standheizung/Eberspächer 

Eberspächer Wasserheizungen Hydronic

Eberspächer Wasserheizungen arbeiten unabhängig vom Motor und bieten dabei ein doppeltes Plus: die Vorwärmung von Fahrzeug-Innenraum und Motor.

Die Heizgeräte sind im Kühlwasser-Kreislauf des Motors integriert. Die gewonnene Heizenergie wird vom fahrzeugeigenen Wärmetauscher abgenommen und als Warmluft über vorhandene Luftkanäle fein dosiert im Fahrzeuginnenraum verteilt. Mit der Restwärme im Kühlwasser wird der Motor erwärmt. Im Sommer lässt sich über eine Eberspächer Hydronic problemlos eine Standlüftung realisieren.

Praktische Bedienelemente wie eine digitale Eberspächer Zeitschaltuhr oder eine innovative Funkfernbedienung runden den Komfort ab.

 

So funktioniert eine Eberspächer Wasserheizung HYDRONIC

Sobald das Heizgerät seinen Startimpuls empfängt, werden über das zentrale

Steuergerät folgende Abläufe ausgelöst:

  • Automatischer Sicherheits-Check

  • Glühstift glüht vor

  • Dosierpumpe fördert Kraftstoff

  • Brennermotor läuft gleitend an

  • Gebläse fördert Verbrennungsluft

  • Brennstoff-Luft-Gemisch zündet (Flammenbildung)

  • Die heißen Brenngase durchströmen den Wärmetauscher, der die Wärme an den Wasserkreislauf des Fahrzeugmotors abgibt

  • Das Heizgerät wird elektronisch geregelt und arbeitet – je nach Wärmebedarf – mit mehreren Leistungsstufen

  • Facebook - White Circle

© 2019 Carservice Pardemann GmbH